* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    ploetzlich.sichtbar
   
    pascale1974

    ina.zeller
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   13.05.16 21:58
    Schreibflauten gehören z
   15.05.16 19:01
    Das Internet und deren K
   29.05.16 19:56
    ... es sei denn: man fre
   5.06.16 19:21
    In unserer Welt gibt es
   1.09.17 06:48
    Vi pequeno número de cur
   2.09.17 11:01
    Sugestões de como Lucrar






Gewittersturm

Was für ein fantastisches Gewitter ich gestern erleben durfte. Ich liebe ja Gewitter und das gestern war wirklich beeindruckend. Die Blitze durchzuckten den Himmel. Der Donner gröllte laut in meinen Ohren. Und der Regen prasselte auf die Erde nieder. Es war unglaublich. Da musste ich einfach das Fenster öffnen und diesem Spektakel zusehen. Fast wäre ich nach draußen gegangen, aber etwas hielt mich zurück. Diese zerstörerische Macht der Natur hat mich schon immer fasziniert. Ich bete die Natur an. Leider muss ich gestehen, dass ich nichts für den Schutz und Erhalt der Natur tue. Dennoch beeindrucken mich ihre Wunder immer wieder aufs Neue. Wie gern wäre ich mehr als nur ein Mensch. Wie gern wäre ich ein Teil dieser Wunderwelt. Selbst wenn mein Leben nur einen Wimpernschlag lang wäre. Als Teil dieses Wunders wäre mir alles andere egal. Ich habe und hatte schon immer das Gefühl, dass ich nicht in diese Welt gehöre. Dass meine Seele sich verirrt hat und nun gefangen ist. Dazu stehe ich nach wie vor. Dennoch hat ein Teil von mir sein Schicksal akzeptiert. Die vielen Splitter, aus denen ich bestehe, können jedoch in diesem Leben nie wieder ein Ganzes werden. Ich wage sogar zu behaupten, dass sie einmal zerstört nie wieder vollkommen sein werden. Es ist eine Strafe für etwas, dass meine Seele in einem anderen Leben getan hat. Es muss etwas schreckliches gewesen sein. Nach einem Gewittersturm ist die Luft klar und rein. Sie fühlt sich wahrhaftig frisch an. Der Sturm der meine Seele zerrüttet hat, endet jedoch nie. Ein Neuanfang ist für sie niemals möglich.
31.5.16 20:05
 
Letzte Einträge: Babyparty, Tausend und ein Gedanke_Leben, Tausend und ein Gedanke_Liebe und Illusionen, Stille, Und täglich grüßt das Murmeltier...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung