* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    ploetzlich.sichtbar
   
    pascale1974

    ina.zeller
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   30.04.16 23:11
    Schöner Blog. Finde ich
   5.05.16 00:10
    Wünsche Dir einen schöne
   13.05.16 21:58
    Schreibflauten gehören z
   15.05.16 19:01
    Das Internet und deren K
   29.05.16 19:56
    ... es sei denn: man fre
   5.06.16 19:21
    In unserer Welt gibt es






Tausend und ein Gedanke_Hoffnung

Die Hoffnung... Hoffnung ist ein Konstrukt der Menschen, um den Leben einen Sinn zu geben. Sie ist eng verbunden mit dem Streben ein besseres Leben zu führen. Eine sinnvolle Existenz zu haben. Eine Bedeutung zu haben. Jeder Mensch strebt nach etwas Anderem. Wir alle wollen etwas Besonderes sein. Etwas Außergewöhnliches. Einige würden jetzt vielleicht sagen, dass es nicht so ist, aber tief in ihrem Inneren wissen sie, dass es wahr ist. Wir sind nicht in der Lage das Leben zu verstehen und wollen ihm daher eine Form geben. Aber auch das Leben ist wie die Hoffnung nur ein Konstrukt, um etwas nicht Greifbares und Unverständliches erklärbar zu machen. Unsere Hoffnung treibt uns an. Ohne sie würden wir nicht existieren. Sie hilft uns nach mehr zu streben, als wir begreifen können. Sie fordert uns auf uns Wissen anzueignen und immer wieder Neues zu entdecken. Hoffnung ist der Quell des Lebens. Hoffnung lässt uns träumen. Sie wurde geschaffen, weil unser Verstand nicht in der Lage ist die Komplexität der Zeit und des Raumes zu verstehen. Unser Verstand kann die Unendlichkeit nicht erfassen.
30.5.16 18:24
 
Letzte Einträge: Babyparty, Tausend und ein Gedanke_Leben, Gewittersturm, Tausend und ein Gedanke_Liebe und Illusionen, Stille, Und täglich grüßt das Murmeltier...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung