* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    ploetzlich.sichtbar
   
    pascale1974

    ina.zeller
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   30.04.16 23:11
    Schöner Blog. Finde ich
   5.05.16 00:10
    Wünsche Dir einen schöne
   13.05.16 21:58
    Schreibflauten gehören z
   15.05.16 19:01
    Das Internet und deren K
   29.05.16 19:56
    ... es sei denn: man fre
   5.06.16 19:21
    In unserer Welt gibt es






Liebes Tagebuch...

... warum soll ich nicht weinen dürfen? Warum soll man als Mensch immer glücklich und zufrieden sein? Ist es uns nicht erlaubt traurig zu sein und deswegen zu weinen? Mein Herz ist so schwer und ich weiß nicht warum. Es scheint fast so als ziehe mein Leben vor meinen Augen vorüber und ich bin nur ein stiller Beobachter, der keinen Einfluss auf den Verlauf hat. Diese Sinnlosigkeit meines Daseins beschäftigt mich täglich. Die Gefühle sind so ein absurdes Phänomen. Sie sind eine Erfindung der Menschen, um das Leben interessanter und vielleicht sogar lebhafter zu machen, aber dennoch haben sie keinen Sinn und keinen Zweck. Gefühle sind mir ein Unerträgliches, da sie mich quälen und gleichzeitig sind sie doch Inhalt meines Seins, ein Teil meines Ichs. So vergänglich wie das Grün der Bäume, so ist auch das Leben. Es welkt wie eine Blume jeden Tag ein bisschen mehr. Der Sinn des Ganzen ist mir unbegreiflich. Gibt es denn keine Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens?
13.5.15 18:35
 
Letzte Einträge: Babyparty, Tausend und ein Gedanke_Leben, Gewittersturm, Tausend und ein Gedanke_Liebe und Illusionen, Stille, Und täglich grüßt das Murmeltier...


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gedankenschramme / Website (24.7.15 12:51)
Der Sinn des Lebens kann alles sein. Ist es nicht schön, dass wir die Wahl haben, was in unserem Leben wirklich Sinn macht?
Gefühle sind essentiell, ohne sie würden wir nicht mal über den Sinn des Lebens nachdenken, denn ich glaube, er wäre uns dann egal, ALLES wäre uns dann egal. Sollte so das Leben sein? Nein, ich finde das nicht. Gefühle wollen ausgelebt werden. Und genau das solltest du auch tun, egal wie, egal wer etwas scheinbar dagegen hat. Wenn dir nach weinen ist, dann weine! Und im Anschluss daran wirst du dich wahrscheinlich besser fühlen.
Ich kenn' dich zwar nicht, aber wenn du mal ein wenig schreiben willst...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung